Sidem bringt Qualitäts-Label für Lenkungs- und Aufhängungsteile auf den Markt

Verbesserte Optik auf einen Blick für Händler und Kfz-Betriebe

 

  • Einführung von Qualitäts-Labels für Lenkungs- und Aufhängungsteile
  • 4 Labels bieten die Anschaulichkeit des Mehrwerts der Produktpalette
  • Einführung in Online-Kataloge und TecDoc ab Juli 2021

Der Katalog von Sidem, dem europäischen Hersteller von Lenkungs- und Aufhängungsteilen, umfasst mittlerweile über 9.000 Artikelnummern. Um den Kunden einen besseren Einblick zu gewähren, hat Sidem eine Reihe von hochwertigen Qualitäts-Labels entwickelt, die sowohl im eigenen Online-Katalog als auch auf TecDoc zu sehen sind. Damit wird der Mehrwert der Sidem-Teile für Händler und Mechaniker sofort visuell deutlich.

Premium-Qualität

Insgesamt verfügen wir über vier neue Qualitäts-Labels„, erklärt Sidem’s Marketing Managerin Delphine Dewildeman. „In jedem Fall wird jedes Produkt mit mindestens einem Label versehen, nämlich Premium Parts. Jedes Teil, das bei Sidem produziert wird, muss Premium-Qualitätsstandards erfüllen. Insofern entspricht die Verleihung dieses Labels an jedes Produkt dieser Philosophie. Ein Produkt kann aber auch eines der drei anderen Labels zusätzlich tragen oder sogar eine Kombination dieser Labels.

Topkits

Zwei Labels sind speziell für Bausätze vorgesehen. Das Label „Top Kit Accessories“ zeigt an, dass die Montage eines Artikels alle Zubehörteile umfasst, von Schrauben und Muttern bis hin zu Federn und Abdeckungen. Auf diese Weise muss ein Kfz-Betrieb nicht nach dem erforderlichen Zubehör suchen und hat alles zur Hand, was eine einfache und effiziente Montage ermöglicht. „Da dieses Zubehör sonst separat gekauft werden müsste, bieten wir unseren Endkunden einen höheren Mehrwert„, betont Delphine Dewildeman.

Das Label Top Kit Extended kennzeichnet, dass ein Bausatz mit passenden Produkten zusammengestellt wurde. „Zum Beispiel ein Axialgelenk, bei dem gleich ein Radhausgummi mitgeliefert wird„, sagt Delphine Dewildeman. „ Auf diese Weise steht bei einer Reparatur alles auf einmal zur Verfügung. Auch hier stehen also wieder Effizienz und Komfort für den Mechaniker an erster Stelle.”

Optimierte Technik

Das vierte und letzte Label ist Re-engineered Technology, was bedeutet, dass Sidem das ursprüngliche Design neu entwickelt und optimiert hat. „Wir tun dies, weil wir ein Problem oder eine Nachfrage auf dem Markt erkennen und darauf reagieren“, betont Delphine Dewildeman. „Dieser Ansatz führt zu haltbareren Produkten mit einer längeren Lebensdauer, die zudem einfacher zu montieren sind. Auch das ist ein echter Kundenvorteil.

Unser Ziel sind in jeder Hinsicht die Zufriedenheit unserer Kunden„, schließt Delphine Dewildeman. „Nicht nur unserer eigenen Kunden, sondern auch der Kunden unserer Kunden. Dank dieser Qualitäts-Labels wissen sowohl Händler als auch Mechaniker jetzt noch besser, was sie kaufen und können auf einen Blick und sehr anschaulich den Mehrwert unserer Produkte erkennen.

 

 

Ähnliche Nachrichten

Sidem präsentiert neue Artikel im Sortiment für den JAGUAR F-PACE (X761)

Sidem, der europäische Hersteller von Lenkungs- und Aufhängungsteilen, stellt seine neusten Zugänge zum Produktangebot der Lenkungs- und Aufhängungsteile vor. Artikelreferenzen sind jetzt ab Lager erhältlich für: JAGUAR F-PACE (X761)

Read more
Sidem präsentiert neue Artikel im Sortiment für den BMW X4 (G02)

Sidem, der europäische Hersteller von Lenkungs- und Aufhängungsteilen, stellt seine neusten Zugänge zum Produktangebot der Lenkungs- und Aufhängungsteile vor. Artikelreferenzen sind jetzt ab Lager erhältlich für: BMW X4 (G02)

Read more
Sidem präsentiert neue Artikel im Sortiment für den MERCEDES GLS (X167)

Sidem, der europäische Hersteller von Lenkungs- und Aufhängungsteilen, stellt seine neusten Zugänge zum Produktangebot der Lenkungs- und Aufhängungsteile vor. Artikelreferenzen sind jetzt ab Lager erhältlich für: MERCEDES GLS (X167)

Read more